Datenschutzerklärung

1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?
«Cactous» ist ein Angebot von Migros Digital Solutions, einem Unternehmen der Migros-Gruppe. Die Bearbeitung von Personendaten durch Migros Digital Solutions im Zusammenhang mit Cactous wird in der allgemeinen Datenschutzerklärung der Migros-Gruppe erläutert, die Du hier lesen kannst: www.migros.ch/de/datenschutz
Diese ergänzende Datenschutzerklärung enthält weiterführende Hinweise zur Datenbearbeitung im Zusammenhang mit Cactous. Sie ist zusätzlich zur allgemeinen Datenschutzerklärung zu beachten.
2. Wer ist für die Datenbearbeitung verantwortlich?
Für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Datenbearbeitungen ist in der Regel das folgende Unternehmen («wir» oder «uns») verantwortlich:

Migros Digital Solutions AG
Stockerstrasse 38
8002 Zürich
CHE-310.918.970

Wenn Du Fragen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten im Zusammenhang mit [Cactous] hast oder eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben möchtest, kannst Du uns gerne wie folgt kontaktieren:

hello@cactous.ch

Cactous ist ein gemeinsames Projekt der Migros Digital Solutions AG, der Migros Bank AG und Paragon SA. Die Migros Bank AG ist für die Vergabe der Hypothek zuständig und Paragon SA bietet Nachrangdarlehen an. Die Migros Bank AG und Paragon SA werden im Folgenden als unsere «Partner» bezeichnet. In bestimmten Fällen kann auch ein anderes Unternehmen inner- oder ausserhalb der Migros-Gruppe allein oder gemeinsam mit uns für die Datenbearbeitung verantwortlich sein. Ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung sind daher Datenschutzbestimmungen unserer Partner und anderer Unternehmen zu beachten, die Du in der Regel auf deren Webseite finden kannst.
3. Welche Personendaten bearbeiten wir?
Im Zusammenhang mit Cactous bearbeiten wir insbesondere Personendaten zu finanziellen Belangen wie beispielsweise:
- Beschäftigungsstatus;
- Haushaltseinkommen;
- Angaben dazu, ob Betreibungen bestehen und allenfalls Umstände der Betreibungen;
- Angaben zu finanziellen Verpflichtungen beispielsweise aus Unterhalt, Leasingverträgen oder Krediten (insbesondere Gesamtbetrag, Art und Dauer der Verpflichtungen);
- Angaben zu den Eigenmitteln, die für die Finanzierung des Objekts eingesetzt werden können, inklusive verfügbarer Gelder aus der 3. Säule und Pensionskassenguthaben;
- Nachweise wie beispielsweise den aktuellen Lohnausweis und Lohnabrechnungen, die aktuelle Steuererklärung, Betreibungsregisterauszüge sowie Kontoauszüge.

Wir bearbeiten zudem Stammdaten, darunter insbesondere Ihre Nationalität und allenfalls Ihre Aufenthaltsbewilligung.

Auch Daten über das Kaufobjekt können einen Personenbezug aufweisen, sofern die Daten mit Ihnen oder einer anderen Person in Verbindung gebracht werden können. In diesem Zusammenhang bearbeiten wir insbesondere Grundbuchauszüge, die Höhe des Kaufpreises, des Darlehens und der Hypothek, das geplante Kaufdatum und die angegebene Nutzung des Objekts.  

Wir können auch weitere Stammdaten, Vertragsdaten, Kommunikationsdaten, Verhaltens- und Transaktionsdaten, Präferenzdaten, technische Daten, Bild- und Tonaufnahmen sowie andere Kategorien von Personendaten bearbeiten. Dazu findest Du weitere Angaben in Ziffer 4 der allgemeinen Datenschutzerklärung.
4. Für welche Zwecke bearbeiten wir Personendaten?
Im Zusammenhang mit Cactous bearbeiten wir Personendaten insbesondere, um Ihnen eine Finanzierung und Sicherheiten für den Erwerb von Wohneigentum verschaffen zu können. Dabei sind wir und unsere Partner vor allem auf Personendaten zu finanziellen Belangen angewiesen, um Ihre Kreditfähigkeit einschätzen können.  

Wir erheben Personendaten in diesem Rahmen, um selbst eine erste Prüfung Ihrer Kreditfähigkeit durchzuführen und Daten allenfalls unseren Partnern zur Verfügung zu stellen:

- Anhand der Angaben, die Du über den frei zugänglichen Online-Check auf unserer Website tätigst, wird eine erste Vorprüfung durchgeführt.  
- Wenn der Online-Check zum Ergebnis führt, dass Du vorqualifiziert bist, kannst Du unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse einen Account eröffnen.
- Die weiteren über den Account erhobenen Personendaten und Dokumente ermöglichen es uns, eine genauere Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit vorzunehmen. Wir prüfen dabei auch, ob der Antrag den objektbezogenen Vorgaben von Cactous entspricht.  
- Wir geben Daten gemäss Ziff. 5 Partnern bekannt.

Wir können Personendaten auch für weitere Zwecke bearbeiten, insbesondere Kommunikation, Vertragsabwicklung, Information und Marketing, Marktforschung und Produktentwicklung, Sicherheit und Prävention, Einhaltung rechtlicher Anforderungen, Rechtswahrung sowie gruppeninterne Administration und Unterstützung. Dazu findest Du weitere Angaben in Ziffer 6 der allgemeinen Datenschutzerklärung.
5. Was ist sonst zu beachten?
Eine etwaige Finanzierung des Wohneigentums und erforderliche Kreditsicherheiten werden nicht von uns, sondern von unseren Partnern angeboten. Für diese Leistungen sind unsere Partner auf die Bearbeitung Ihrer Personendaten angewiesen. Wir erheben Ihre Personendaten daher auch, um sie unseren Partnern zur Verfügung zu stellen. Sofern im Einzelfall nicht ein besonderes Berufsgeheimnis auf uns anwendbar ist, unterstehen wir keiner beruflichen Schweigepflicht.

Unsere Partner sind für die von ihnen durchgeführten Datenbearbeitungen und die Einhaltung der entsprechende Anforderungen selbst verantwortlich. Ein vollständig ausgefüllter Antrag, der von uns positiv beschieden wird, wird jedoch von unseren Partnern grundsätzlich folgendermassen bearbeitet:

- Wir stellen Ihre Personendaten über eine gesicherte Plattform der Migros Bank AG zur Verfügung.
- Die Migros Bank AG prüft Ihre Identität und Kreditfähigkeit und kann zu diesem Zweck sowie für die Vorbereitung und Abwicklung der Verträge Auskünfte bei Behörden (insbesondere Grundbuch-, Betreibungs- und Steuerämter), bei der Zentralstelle für Kreditinformationen (ZEK), der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO) sowie weiteren Dritten (wie z.B. Bonitätsinformationsdienstleister wie namentlich der CRIF AG) einholen.  
- Wenn die Prüfung durch die Migros Bank AG positiv ausfällt, leitet sie Ihren Antrag an Paragon SA weiter, damit Paragon SA über die Gewährung eines Nachrangdarlehens entscheiden kann.
- Die Erteilung der Hypothek setzt zudem die Eröffnung eines Kontos bei der Migros Bank und die dafür erforderlichen Datenbearbeitungen voraus.
- Um die Verträge über die Finanzierung und die Sicherheiten abschliessen und abwickeln zu können, sind unsere Partner darauf angewiesen, auch untereinander Ihre Personendaten austauschen zu können.
- Unsere Partner holen unter Umständen weitere Informationen ein und können, insbesondere im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen, Personendaten an Behörden und sonstige Dritte weitergeben.
- Unsere Partner informieren uns auch über die Rückzahlung Ihrer Darlehen, da hiervon unsere Vergütung abhängt.
6. Weitere Informationen
Der allgemeinen Datenschutzerklärung kannst Du weitere Hinweise zum Datenschutz entnehmen, unter anderem:

- wie Du von der Datenbearbeitung der Migros profitierst;  
- aus welchen Quellen die von uns bearbeiteten Personendaten stammen;
- welche berechtigten Interessen wir an der Datenbearbeitung haben und auf welche weiteren Rechtsgrundlagen sich unsere Bearbeitung stützt;
- wie wir Personendaten innerhalb der Migros-Gruppe nutzen und unter welchen Umständen wir Personendaten ggf. an Unternehmen ausserhalb der Migros-Gruppe weitergeben;
- wie wir Personendaten ins Ausland übermitteln und mit welchen Vorkehrungen wir dabei einen angemessenen Datenschutz sicherstellen;
- wie und wofür wir Profiling einsetzen und ob wir wesentliche Entscheidungen vollständig automatisiert treffen;
- welche Massnahmen wir treffen, um die Sicherheit von Personendaten in angemessener Weise zu gewährleisten;
- wie lange wir Personendaten generell bearbeiten und speichern; wie wir beim Besuch unserer Webseiten und Mobile Apps Cookies und ähnliche Technologien einsetzen;
- welche Rechte Du im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten hast und wie Du sie ausüben kannst;
- wie Du die Datenschutzbeauftragte bzw. den Datenschutzbeauftragten der Migros-Gruppe oder die Vertretung in der Europäischen Union bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum kontaktieren kannst.
7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Diese ergänzende Datenschutzerklärung kann im Lauf der Zeit angepasst werden, insbesondere wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Wir informieren Personen, deren Kontaktangaben bei uns registriert sind, bei erheblichen Änderungen aktiv über solche Änderungen, wenn das ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist. Generell gilt für Datenbearbeitungen jeweils die Datenschutzerklärung in der bei Beginn der betreffenden Bearbeitung aktuellen Fassung.