Nutzungsbedingungen Cactous-Account

1. Gegenstand
Migros Digital Solutions AG, Stockerstrasse 38, 8002 Zürich («wir») vermittelt unter dem Namen Cactous Finanzierungslösungen für den Erwerb von Wohneigentum. Dafür arbeiten wir mit der Migros Bank AG und Paragon SA zusammen (unsere «Partner»), welche die Finanzierung und die Sicherheiten anbieten.

Um Anträge zu erfassen und an unsere Partner weiterleiten zu können, stellen wir einen Online-Account («Account») zur Verfügung. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten für die Eröffnung und Verwendung des Accounts von Personen, die einen Kredit beantragen möchten («Antragsteller»). Ein Anspruch auf Vermittlung oder Erteilung eines Kredits oder einer Kreditsicherheit wird dadurch nicht begründet.
2. Nutzungsberechtigung und Registrierung
Es besteht kein Anspruch auf Nutzung des Accounts. Nutzungsberechtigt sind nur volljährige, urteilsfähige Personen. Voraussetzung für die Nutzung des Accounts ist, dass Du den auf unserer Website frei zugänglichen Online-Check durchgeführt hast und dieser zum Ergebnis führt, dass Du vorqualifiziert bist.

Bei der Registrierung ist ein sicheres Passwort zu wählen, das ausschliesslich für den Account verwendet wird. Antragsteller sind verpflichtet, die Zugangsdaten für den Account niemandem mitzuteilen und gegen den Zugriff Unbefugter zu schützen. Die Nutzung des Accounts unter Verwendung des Passworts gilt als Nutzung durch den Antragsteller.
3. Vollständigkeit der Anträge
Antragsteller sind verpflichtet, wahrheitsgemässe und aktuelle Angaben zu machen. Wenn ein Antragsteller gemeinsam mit einer weiteren Person, z.B. einem Ehepartner oder eingetragenen Partner (jeweils «Partner), einen Kredit aufnehmen möchte, sichert er mit dem Antrag zu, dass er dazu berechtigt ist und den Partner vorab informiert hat. Es werden nur vollständig ausgefüllte Anträge berücksichtigt, wobei wir uns vorbehalten, auch zusätzliche Angaben oder Dokumente einzufordern.
4. Datenschutz
Angaben zu unserer Bearbeitung von Personendaten finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Antragsteller, die zusammen mit einem Partner einen Kredit beantragen, sichern zu, dass sie den Partner auf die Datenschutzerklärung hingewiesen haben und berechtigt sind, dessen Personendaten weiterzugeben.
5. Sperrung des Account
Der Zugang zum Account kann jederzeit gesperrt werden, insbesondere wenn der Account während zwei Jahren nicht verwendet wurde, wenn Nachrichten während zwei Jahren nicht zustellbar sind, im Todesfall des Antragstellers und bei Verdacht auf Missbrauch des Accounts oder einem Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen. Wir sind nicht verpflichtet, Antragsteller vor oder bei einer Sperrung zu informieren. Eine Sperrung des Accounts hat keinen Einfluss auf gestellte Anträge.
6. Haftungsausschluss
Wir schliessen unsere Haftung für alle Schäden aus, die wir nicht vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht haben.
7. Sclussbestimmungen
Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen des Accounts vorzunehmen, den Funktionsumfang einzuschränken, den Account mit einer Nachfolgelösung zu ersetzen oder den Betrieb des Accounts zu beenden, wobei bereits gestellte Anträge davon nicht berührt werden. Wir können auch diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Änderungen werden Antragstellern mitgeteilt und gelten mit dem ersten Login seit Mitteilung und spätestens mit Ablauf eines Monats seit dem Versand der Mitteilung als akzeptiert, wenn der Account nicht vorher gekündigt oder gelöscht wurde.

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich. Auf alle Beziehungen zwischen Antragstellern und uns ist schweizerisches Recht anwendbar. Vorbehalten bleiben zwingende Bestimmungen über Gerichtsstand oder anwendbares Recht.